Angebote zu "Label" (23 Treffer)

Various - Record Label Profiles - Stickbuddy Ja...
15,95 €
Sale
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD DigiPac (4-seitig) mit 52-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer ca. 76 Minuten. Eine bemerkenswerte CD-Erstveröffentlichung mit Country Music von Delta Records in Jackson, Mississippi! 30 seltene, unbändige Hillbilly-, Boogie-, Rockabilly- und Country-Aufnahmen, die Jimmie Ammons zwischen 1953 und den Endsechzigern in seinem Delta-Aufnahmestudio produzierte - einer umfunktionierten Garage unmittelbar neben einer Kuhweide! Mit 14 superseltenen 78er-Titeln aus den Fünfzigern und zwei raren Singles aus den Sechzigern! Außerdem: acht unveröffentlichte Country- und Rockabilly-Titel aus den Fünfzigern, sechs nie erschienene Songs aus den Sechzigern! Mit den Stars der lokalen Country-Szene aus Jackson, Mississippi - darunter die Mississippi Melody Boys , Country Cowboys , Home Towners , Kay Kellum´s Dixie Ramblers und Rick Richardson ! Mit der ersten Aufnahme von Warner Mack , der letzten von Jimmy Swan und fünf faszinierenden Songs von nicht identifizierbaren Künstlern! Das 52-seitige Booklet von Martin Hawkins beschreibt erstmals die Karriere des Studiotechnikers und Musikpromoters Jimmie Ammons sowie der Künstler, deren Platten er auf seinem Delta-Label und anderen Marken veröffentlichte! Im Booklet gibt es viele nie zuvor gezeigte Fotos! Man könnte manchmal denken, dass alle Hillbilly-Wiederveröffentlichungen längst unter Dach und Fach sind. Und dann ist da plötzlich diese CD, randvoll mit unveröffentlichten Songs aus dem Delta Recording Studio aus Jackson, Mississippi. Das Verblüffende dabei ist, dass fast alle Titel von wenig bekannten Künstlern stammen - und die Musik, obwohl zwischen 50 und 60 Jahren alt, selbst vielen Sammlern nichts sagt. Die Songs sind obendrein sehr attraktiv, sie bilden die Country-Szene rund um Jackson in den fünfziger und frühen sechziger Jahren gut ab. Diese CD ist ganz einfach wichtig - nicht zuletzt, weil sie eine Lücke in der Historie der Mississippi-Musik (und auch der Country Music generell) schließt.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Various - Record Label Profiles - Big ´D´ Jambo...
157,95 €
Rabatt
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

8-CD Box (LP-Größe) mit 168-seitigem gebundenem Buch. 285 Einzeltitel. Spieldauer ca. 686 Minuten. ​• Der Anbruch des Rock ´n´ Roll-Zeitalters, 1950-58 ´live´ aus Texas. So etwas haben Sie noch nicht erlebt! • Besuchen Sie ein Livekonzert mit Stars wie Johnny Cash, Carl Perkins, Gene Vincent, Wanda Jackson und anderen zu Beginn ihrer Karrieren. • Etliche dieser Songs haben sie nie wieder aufgenommen! • Live-Aufnahmen, mit der damals modernsten Technik aufgezeichnet. Unglaubliche Atmosphäre! Sagenhafte Auftritte! • Nie gezeigte Fotos und neu recherchierte Lebensläufe runden diese unglaubliche Zeitkapsel ab! Wir alle wissen, dass die Grand Ole Opry – im Gegensatz zur Louisiana Hayride, die Elvis Presley, Johnny Horton u.a. landesweit zur Popularität verhalf - nichts mit Rock ´n´ Roll zu tun haben wollte. Die Hayride stand jedoch nicht alleine da. Das Big ´D´ Jamboree in Dallas begann zwar mit texanischer Country Music, nahm neue Musik allerdings begeistert auf und verhalf Carl Perkins, Gene Vincent und vielen anderen zum entscheidenden Durchbruch. Diese außerordentliche Samstagabend-Show fand im Sportatorium, einer Stahlkonstruktion und Sporthalle für Ringer in einem heruntergekommenen Viertel südlich des Stadtzentrums statt. Sie begann in der Folgezeit des Zweiten Weltkriegs und lief annähernd zwei Jahrzehnte lang. Das Jamboree lieferte einen satten Querschnitt durch die seinerzeit dynamischsten Spielarten der Country Music und des Rock ´n´ Roll. Die Show wurde in Dallas von KRLD und landesweit von CBS Radio übertragen und präsentierte von talentierten, doch zumeist vergessenen Sängern wie Riley Crabtree, Orville Couch und Helen Hall bis zu überregional bekannten Persönlichkeiten wie Johnny Cash, Sonny James, Hank Locklin, Elvis Presley, Carl Perkins, Wanda Jackson und Gene Vincent alle und jeden. Jahre bevor europäische Fans seine Karriere wiederbelebten, bekam Ronnie Dawson , ein treuer Anhänger des Rockabilly, beim Jamboree seine Chance. Charline Arthur, ´eine Janis Joplin lange vor ihrer Zeit´, sprang von Verstärkern herunter und schmetterte gefühlvolle, unverfälschte Country Music aus der im Ring aufgebauten Bühne in die Halle, bevor sie in eine tragische Dunkelheit abtauchte. Die Geschichte dieser einzigartigen Zusammenstellung reicht zurück bis in die Mitte der Neunzigerjahre. Inspiriert durch das Wiederauftauchen von Ronnie Dawson hatte sich David Dennard aus Dallas auf die Suche nach Aufnahmen von der historischen Show gemacht. Jeder den er fragte sagte, damals seien keine Aufnahmen gemacht worden. Doch Dennard fand Platten, die für die US-amerikanischen Soldatensender gemacht worden waren. Einige davon veröffentlichte er auf seinem eigenen Label, Dragon Street. Doch die Welt wartete auf eine umfassendere Zusammenstellung. Und die liegt jetzt vor! Insgesamt acht CDs, nahezu 300 Einzeltitel, die meisten davon ´live´ direkt von der Show, dazu einige im Studio entstandene Bonusaufnahmen. Die Autoren Kevin Coffey, Stanley Oberst, Jay Brakefield und Alan Govenar schrieben in Zusammenarbeit mit Dennard das 168-seitige Begleitbuch, das voller Informationen über die damalige Zeit, die Künstler und ihre Songs steckt.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Various - Wildcat Jamboree - Rockabilly Radio B...
16,95 €
Sale
13,56 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Norton) 28 Tracks, 1958-59, plus Ankündigungen und Radio Werbung (78:46) Live Broadcasts aus Corinth, Mississippi, ´The Dixieland Jamboree´ Radio Show! Lloyd Arnold, Curtis Hobock, Billy Wayne, Leon Bass, Bobby Wood, Wayne und Bobby Pratt und mehr. Mit Begleittext des Jamboree Bandleaders Hayden Thompson, Interview mit dem Jamboree Chef Charles Bolton, sowie einen zusätzlichen Kommentar des legendären Eddie Bond, plus viele rare Photos! - 20-seitiges Booklet - Rockabilly Highlight!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Various - The Big D Jamboree Vol.2 - Live (CD)
17,95 €
Rabatt
9,56 € *
zzgl. 3,99 € Versand

More unissued material, this time Country style, from the archives of the ‘Big ‘D’ Jamboree’ radio programme out of Dallas Texas. Many big country names are here giving their all for the folks at home with their steam radios

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Maurizio Maiotti - Phonocolor Records - Complet...
26,00 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2015/Jamboree) Broschur, 21x28 cm, 80 pages, hundreds of rare b/w and color illustrations. Phonocolor, Style, Oscar, Big Ben and Primavera 45RPM. EP, LP 1959-71. Custom printing - limited quantities.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Various - Dee-Jay Jamboree - Brooklyn´s Doo Wop...
15,74 €
Reduziert
10,07 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Al Browne´s Aljon Masters Eine thematische Zusammenstellung (Compilation) als CD-Album mit sehr raren Doo-Wop und Teenage Rock And Roll Titeln aus den 50er bis frühen 60er Jahren. Die CD-Album Serie Dee Jay Jamboree Dee Jay Records ist eine hervorragende Ergänzung zu der Bear Family Records Doo Wop CD Album-Serie Street Corner Symphonies. Jede dieser Dee Jay Jamboree CDs beinhaltet ein 8-12 seitiges Booklet mit seltenen Label-Fotos und Künstler-Fotos. Alle Aufnahmen wurden sehr aufwendig im eigenen Dee Jay Records Studio in Hamburg von den original Doo Wop und Teenage Rock And Roll Singles überspielt und ohne Soundverluste nachbearbeitet. Auf den CDs von Dee Jay Jamboree finden Sie sehr seltene Doo Wop Aufnahmen, die auf den original Vinyl-Schallplatten ein Vermögen kosten.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Various - That´ll Flat Git It! - Vol.28 - Rocka...
15,95 €
Rabatt
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD-Album Digipak (4-seitig) mit 72-seitigem Booklet. 30 Einzeltitel, Spieldauer ca. 66:44 Minuten. • Eine fast unglaubliche Rückschau auf die Rock´n´Roll Aufnahmen der eigentlich für Popmusik berühmten Plattenfirma Warner Brothers nebst seinem Sub-Label Reprise! • Mit Rock´n´Roll und Rockabilly-Klassikern von Johnny Carroll, Troyce Key, Bob Luman, Bill Haley, Sammy Masters, The Everly Brothers und vielen anderen. • Dazu eine rare Aufnahme aus dem Film ´Jamboree´ von Charlie Gracie, damals nur auf einer Warner Bros. Promo Scheibe erschienen! • Viele Titel erstmals auf CD! • Biographien von Bill Dahl, mit allen uns bekannten Informationen zur Musik, darunter auch kürzlich entdeckte sowie viele seltene Fotos und Illustrationen! Warner Brothers Records wurden im März 1958 als Tochter der berühmten Film-Firma Warner Brothers im Film-Mecca Hollywood gegründet und war anfänglich dazu gedacht, hauseigene Film-Soundtracks zu veröffentlichen. Ganz nebenbei versuchte die Firma jedoch auch auf dem Rock´n´Roll-Sektor mitzumischen. Neben unzähligen Pop LPs wurden kleine, aber feine Rockabilly- und Rock´n´Roll-Singles veröffentlicht, die zwar, bis auf wenige Ausnahmen, keine Chart-Erfolge wurden, aber heute zu den Klassikern des Genres zählen. Geschäftige A&R-Leute von Warner kauften auch Aufnahmen kleiner kalifornischer Labels ein, um sie als Neuheit auf Warner Brothers zu präsentieren. Als diese Vorgehensweise zum finanziellen Desaster zu werden drohte, begann man große Namen des Rock´n´Roll zu verpflichten: Johnny Carroll war der erste, Bob Luman, Bill Haley & His Comets und The Everly Brothers sollten folgen. Diese Kopplung zeigt die Rock´n´Roll Seite eines der größten auf Pop ausgerichteten Major Labels der USA jener Jahre. Eine randvolle Zusammenstellung, mit Bedacht ausgewählte Titel, versehen mit allen verfügbaren Informationen zu den jeweiligen Aufnahmen. Darunter auch kürzlich entdeckte Hintergrundinformationen, wer sich beispielsweise hinter dem Pseudonym Tyrone A´Saurus & His Cro-Magnons verbirgt, mal ganz abgesehen von den Begleittexten und den Fotos! Wie wär´s mit Gitarren-Instrumentals von John Buck & His Blazers, Don Ralke oder Johnny Zorro? Dabei ist auch Johnny Sardo, der Bruder des bekannteren Sängers Frankie Sardo. Oder Bill Haley mit seiner Version des Carl Perkins-Klassikers ´Blue Suede Shoes´, sowie zwei rare Halloween-Monster-Rock´n´Roll Aufnahmen von Spike Jones und Tyrone A´Saurus – unbedingt hörenswert! Nachdem Warner von Frank Sinatra die Firma Reprise gekauft hatte, erschien dort ein völlig unbekannter Künstler namens Shelly Dane. Phantastische Rock´n´Roll Stories aus der Geschichte von Warner Brothers und dieser unglaublichen Musik, liebevoll restauriert, dekoriert und verpackt – ganz so, wie wir es von Bear Family erwarten. Und jetzt: That´ll Flat Git It!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Various - Memphis Rockabilly, Hillbilly & Honky...
15,95 €
Rabatt
12,76 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2016/Stomper Time) 40 tracks (79:30) 20 page booklet! A generous 40 tracks taken from Gene Williams´ West Memphis-based Cotton Town Jubilee Record Company. The label, one of the last in Memphis to have a proper reissue, released a great selection of R´n´R, Rockabilly and Hillbilly from 1962 until its closure in 1971. 20-page booklet contains rare photos and full discography! In the grand scheme of musical matters, the name of Gene Williams may well not mean much to many people,but it is fair to say that this man of Dyess,Arkansas and one time neighbour of Johnny Cash, surely has a story to tell. Determined to make it somewhere in Show Business, Gene literally talked his way into having a Radio Show at KWAM in Memphis in 1957. His DJ work lit up the airwaves,the show was extended and he also became the Station´s sales manager. Ever ambitious, by January 1962, Gene was running the ´Cotton Town Jubilee´, a live radio show broadcast over KWAM every Saturday night, which lead to him opening the Cotton Town Jubilee Record Company later in that year,kicking off with the excellent Sonny Williams,his first signing. The CTJ radio show featured a variety of singers and musicians, who became regulars on the show and would record a large number of singles for the label. There were however exceptions,one being Jay Chevalier from Louisiana, who gained considerable fame for his political songs and a song about Billy Cannon a well known footballer. Jay was with CTJ for 2 years producing singles and an L.P. and is still working to this day. Another star of Memphis radio and records was Slim Rhodes, who began broadcasting his family band in the 1930´s. Slim´s main claim to fame today is the fact that he recorded a number of strong sides for Sam Phillips at Sun, which are much sought after in today´s world of Sun Records collectors. In 1963,Slim recorded a ´Live´ in the studio LP for CTJ and 3 of the Hottest tracks are included here. Whilst the radio show flourished, Gene began his long running ´Country junction TV Show´, which offered the same cast as the radio show,but with a few more guest stars of the era such as Merle Haggard and Ray Price. In 1968,the Big Screen beckoned and Gene and several members of his show were featured in ´The Sound of Country Music´ with Marty Robbins, Faron Young, Webb Pierce and Ray Price. In 1969 Gene financed his own movie ´Country Music Jamboree´, which exclusively featured the singers and musicians of the Jubilee.A soundtrack LP was issued, but Gene had already decided to shut down Cotton Town Jubilee records having had no hits and only local sales. On this CD are 40 of the finest recordings made for the label. There is a taste of Rock´n´Roll,Rockabilly,Hillbilly,Honky Tonk and a spectacular 1.20´´ of Bluegrass. I believe that only 3 of these titles have been released in the UK before,so this CD represents a ´breath of fresh air´for the music market place, albeit a long way from Arkansas. DAVE TRAVIS - Stomper Time Records

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Various - The Rebel And Rebel Ace Label Collect...
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Rundell Records) 24 Titel Diese LP enthält die Aufnahmen der kleinen Memphis Labels´Rebel´,´Rebel Ace´ und´Silver Skip´. Side I beginnt mit den beiden Klavieraufnahmen von Shelby Smith. Rockin´ Mama´ und´Since My Baby Said Good Bye´, ursprünglich 1957 als Rebel R200 veröffentlicht. What´s On Your Mind´ wurde 1956 auf dem obskuren Smitty Label (55783) veröffentlicht. Smitty wurde der Ferwood Group von Labels im Besitz von Slim Wallace übergeben. Wenn wir in das Land ziehen, finden wir Crying For Pastime´´, herausgegeben 1959. Die großartige Version von´North To Alaska´ wurde 1964 aufgenommen. Wake Mc Up´ und´Jim Dandy Handy Man´ wurden erstmals 1957 auf Silver Skip Records veröffentlicht, aber der Sound ähnelt eher 1956. Big Boss Man´ wurde 1960 aufgenommen. Close The Door´ ist eine bisher unveröffentlichte Aufnahme, die 1956 in den Fernwood Studios von Slim Wallace aufgenommen wurde (Personal: Shelby Smith: dr + voc: Aubrey Rice: steel: Slim Wallace: bass). Bob Downen nahm seinen eigenen Song Reachin´ Out´ zusammen mit einer rockigen Version des alten Jimmie Rodgers Klassikers Blue Yodel No. 1´ auf, der 1960 auf Rebel Ace´ veröffentlicht wurde. Seite 2 beginnt mit Jimmy Evans, geboren 1938 in Mariana, Arkansas. Jimmy nahm 1956 erstmals Country-Musik auf, nachdem er als Studiomusiker bei Sun gearbeitet und mit Mack Self, Gene Simmons und Ace Cannon aufgenommen hatte. Von 1956 bis 1958 arbeitete er mit Conway Twitty zusammen und kam dann von 1958 bis 1960 als Bassist zu Ronnie Hawkins and the Hawks. Evans spielte mit Eddie Bond, Carl Perkins, Charlie Feathers, Mack Self, Sonny Burges, Billy Lee Riley und George Jones. Er ist ein bekannter Komponist und tritt immer noch regelmäßig in einer lokalen TV-Show namens´Arkansas Jamboree´ auf. Dudley Do-Rite´ und´Call Me Mr. Lonesome´ wurden erstmals 1967 auf´Rebel Ace´ 737 veröffentlicht. Give Me One More Chance´ wurde im selben Jahr aufgenommen, aber beide klangen eher wie 1956. Troubles Troubles Troubles´ von Bobby Davis wurde 1959 im Sonic Studio aufgenommen, ausgestellt auf´Rebel Ace 731´ (Personal: Bobby Davis: Gesang und Gitarre; Ellis Mice: Leadgitarre; Dave Hillhouse: Rhythmusgitarre) Bobby spielt immer noch und wenn Sie an mehr Bobby Davis-Material interessiert sind, schauen Sie sich Rundell 011 und Rundell 007 für die Kehrseite von´Since My Baby Said Good Bye´ an. Eddie Beers nahm die ´´Open Road´´ sowie die alternative Aufnahme von 1967 auf, die auf ´´Rebel Ace 739´´ veröffentlicht wurde. Die anderen Tracks wurden 1966 aufgenommen. Über Alma Herndon ist nichts bekannt, mit der Ausnahme, dass beide Tracks 1962 auf´Rebel Ace 735´ aufgenommen und veröffentlicht wurden. Brenda Kay Riley war Mitte der 60er Jahre Teil der Shelby Smith Band. Das ´´Country Life´´ wurde 1966 aufgenommen. Diese LP ist eine weitere schöne Sammlung von Memphis Rockabilly und Country aus den 50er und frühen 60er Jahren.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot