Angebote zu "Tonkers" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Various - Memphis Rockabilly, Hillbilly & Honky...
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2016/Stomper Time) 40 tracks (79:30) 20 page booklet! A generous 40 tracks taken from Gene Williams´ West Memphis-based Cotton Town Jubilee Record Company. The label, one of the last in Memphis to have a proper reissue, released a great selection of R´n´R, Rockabilly and Hillbilly from 1962 until its closure in 1971. 20-page booklet contains rare photos and full discography! In the grand scheme of musical matters, the name of Gene Williams may well not mean much to many people,but it is fair to say that this man of Dyess,Arkansas and one time neighbour of Johnny Cash, surely has a story to tell. Determined to make it somewhere in Show Business, Gene literally talked his way into having a Radio Show at KWAM in Memphis in 1957. His DJ work lit up the airwaves,the show was extended and he also became the Station´s sales manager. Ever ambitious, by January 1962, Gene was running the ´Cotton Town Jubilee´, a live radio show broadcast over KWAM every Saturday night, which lead to him opening the Cotton Town Jubilee Record Company later in that year,kicking off with the excellent Sonny Williams,his first signing. The CTJ radio show featured a variety of singers and musicians, who became regulars on the show and would record a large number of singles for the label. There were however exceptions,one being Jay Chevalier from Louisiana, who gained considerable fame for his political songs and a song about Billy Cannon a well known footballer. Jay was with CTJ for 2 years producing singles and an L.P. and is still working to this day. Another star of Memphis radio and records was Slim Rhodes, who began broadcasting his family band in the 1930´s. Slim´s main claim to fame today is the fact that he recorded a number of strong sides for Sam Phillips at Sun, which are much sought after in today´s world of Sun Records collectors. In 1963,Slim recorded a ´Live´ in the studio LP for CTJ and 3 of the Hottest tracks are included here. Whilst the radio show flourished, Gene began his long running ´Country junction TV Show´, which offered the same cast as the radio show,but with a few more guest stars of the era such as Merle Haggard and Ray Price. In 1968,the Big Screen beckoned and Gene and several members of his show were featured in ´The Sound of Country Music´ with Marty Robbins, Faron Young, Webb Pierce and Ray Price. In 1969 Gene financed his own movie ´Country Music Jamboree´, which exclusively featured the singers and musicians of the Jubilee.A soundtrack LP was issued, but Gene had already decided to shut down Cotton Town Jubilee records having had no hits and only local sales. On this CD are 40 of the finest recordings made for the label. There is a taste of Rock´n´Roll,Rockabilly,Hillbilly,Honky Tonk and a spectacular 1.20´´ of Bluegrass. I believe that only 3 of these titles have been released in the UK before,so this CD represents a ´breath of fresh air´for the music market place, albeit a long way from Arkansas. DAVE TRAVIS - Stomper Time Records

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
TWILIGHT RANCHERS - Who Stole That Train ? (CD)
16,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2004/COW ISLAND) 12 tracks (32:19) Boston´s blend of Honky Tonk, Hillbilly and Western Swing. Produced by Sean Mencher. Longtime fans of Boston´s hillbilly scene get misty-eyed when the conversation turns to the golden age of the early ´50s. There was a day when the airwaves crackled with WCOP´s Hayloft Jamboree (three shows a day at one point!), country music was all you heard at dozens of nightspots in and around BostOn, and even the snootiest Hah-vand-educated Boston Brahmin could walk into II Walker´s Riding Apparel and walk out looking like Bob Wills. Indeed, it´s been reported that Boston alone accounted for 25% of all country record sales in the American east during that era. So it´s bats off to The Twilight Ranchers for doing their level best to turn back the clock to that golden age. I first encountered them on a Friday night at the Plough and Stars in Cambridge; a bunch of guys dressed to the nines in vintage western duds and playing instruments at least as old as the songs they were playing. What stood out was the music, though; a blend of classic honky-tonk, hillbilly, and a bit of western swing that had feet a-tappin´ and liquor a-pourin´. There was really no room to dance, but people did anyway. Having since hooked up with string wizard/producer Sean Mencher (High Noon, Wayne Hancock) and engineer Matt Robbins (King Memphis), The Twilight Ranchers now offer the rest of the world a bit of. what Boston´s been hearing for the last couple of years. So without any further ado, I give you WJ, Rob, Jon, Brad, and Matt - The Twilight Ranchers! -Jon Johnson, Country Standard Time magazine.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Frankie Miller - Blackland Farmer - Complete St...
49,95 €
Angebot
46,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

3-CD DigiPac (8-seitig) mit 100-seitigem Booklet, 96 Einzeltitel 1956-68, Spieldauer ca. 210 Minuten. Mit allen veröffentlichten und unveröffentlichten Aufnahmen der texanischen Honky-Tonk-Legende Frankie Miller für Starday – inkl. Alternativ-Fassungen und mit dem 1959er-Super-Erfolg Blackland Farmer, der 1961 nochmals ein Hit war! Mit über zwei Dutzend bislang unveröffentlichten Starday-Demos, abgebrochenen Song-Starts, Wortwechseln im Studio und vielen Titeln, die es noch nie auf CD gegeben hat. Enthält eine Menge nie gezeigter Fotos und Presseausschnitte, eine neu recherchierte Biographie sowie eine komplette Discographie. Frankie Miller ist schon lange kein bloßer Mitläufer aus der Country-Music-Historie mehr – einige verwechseln ihn sogar mit dem schottischen Rockmusiker gleichen Namens. Country- und Rockabilly-Sammler haben jahrzehntelang auf diese Wiederveröffentlichung gewartet. Sie schätzen Frankie Miller s Original-Singles und -Alben über alle Maßen und wünschen sich ganz einfach mehr Informationen über diesen Künstler. Diese 3-CD-Ausgabe ist eine gewaltige Erweiterung der LP mit Frankie Miller s Starday-Einspielungen, die Bear Family 1983 auf den Markt gebracht hatte und die längst ein gesuchtes Sammlerstück ist. Damals hatte sich Frankie Miller bereits aus dem Musikgeschäft zurückgezogen und seine frühen Aufnahmen waren in Vergessenheit geraten. Jetzt wird die ganze Sache zurechtgerückt! Frankie Miller s unglaublichem musikalischen Texas-Honky-Tonk-Vermächtnis angemessen, hatte Bear Family 1996 Millers Columbia- und 4-Star-Aufnahmen veröffentlicht (BCD 15909). Seitdem wurden immer wieder auch Frankie Miller s komplette Einspielungen für Starday verlangt. Hier sind sie nun... und noch viel, viel mehr! ´Blackland Farmer´ präsentiert sämtliche Single- und LP-Tracks für Starday, dazu die Gospel-EP sowie unveröffentlichtes Material mit vielen Alternativ-Versionen. Ferner enthält das 3-CD-Set Liveaufnahmen von der Big D Jamboree, sowie Songs für das Cowtown Hoedown-Label aus der Vor-Starday-Zeit und veröffentlichte sowie unveröffentlichte Titel, die er für die Labels United Artists und Stop einspielte. Ebenso im Angebot sind hier Demos –nur Gitarre und Gesang- aus den Starday-Tagen. Diese Nummern waren nie zur Veröffentlichung vorgesehen, und sie gestatten einen unverfälschten Blick auf die Entstehung und Entwicklung einzelner Songs und auf Frankie Miller s charakteristischen Gesangsstil. Frankie Miller –der begeistert an Hank Davis ´ Produktion dieser Wiederveröffentlichung mitwirkte- war überwältigt, einige der Songs zu hören, die er selbst eigentlich schon vergessen hatte.... Kein anderes Label hat die texanische Honky-Tonk-Szene bislang so nachhaltig dokumentiert wie Bear Family: von Top-Stars wie Bob Wills und Ernest Tubb bis zu Geheimtips, Klassikern und Sammlerfavoriten – wie eben jener Frankie Miller !

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Various - The ´D´ Singles - Vol.2, The Sounds O...
79,95 €
Angebot
59,96 € *
ggf. zzgl. Versand

4-CD Box (LP-Format) mit 44-seitigem Buch, 113 Einzeltitel. Spieldauer ca. 263 Minuten. Die zweite CD-Box auf Bear Family mit Wiederveröffentlichungen der ´D´ Records Singles in chronologischer Reihenfolge beginnt im April 1959, dort, wo der erste Teil geendet hat und führt uns bis in den Oktober 1959. In dieser Zeit wurde die Singles mit den Nummern von D 1062 bis D 1110 veröffentlicht, die hier alle zu hören sind. Hinzu kommt ein gutes Dutzend unveröffentlichter Raritäten. Die gesamte ´D´ Records-Serie spiegelt die enorme stilistische Bandbreite der Veröffentlichungen auf Pappy Dailys Label aus Houston, Texas, wider, von Western Swing bis Rock ´n´ Roll, Aufnahmen von Musikern aus weit entfernten Orten wie Pontiac, Michigan, Jacksonville, Florida und Ontario, Canada. Das Hauptaugenmerk liegt allerdings, wie schon im ersten Teil, auf klassischer, texanischer Honky Tonk Music, die sich stolz und trotzig dem Nashville Sound widersetzte. Sie werden frühe Aufnahmen vom noch unbekannten Singer/Songwriter Willie Nelson entdecken sowie ausgezeichnete Produktionen von Stars aus Texas und Louisiana wie Leon Payne , Country Johnny Mathis , Claude Gray , Tony Douglas , Tibby Edwards und anderen. Hinzu kommen viele unbekannte Aufnahmen, spätere Klassiker, wie Durwood Haddocks East Dallas Dagger, The Travelin´ Texans´ Beatin´ On The Bars , Joe Carsons Careless Words und Dee Mullins ´ I´ve Really Got A Right To Cry sowie unveröffentlichte Aufnahmen von ´Big D Jamboree´-Stars wie Doug Bragg und Billy Jack Hale sowie Western Swinger Merle Lindsay.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.06.2018
Zum Angebot