Angebote zu "Rhythm" (10 Treffer)

Various - Jiving Jamboree Vol.1 (CD)
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(1949-58) (62:07/25) Vom DeeJay einer Londoner Jive-School zusammengestellt ´tanzbare´ Edition mit R&B-Nummern. Raus aus dem Sessel ..

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Various - Lindy Hop Jamboree Vol.6 - Jumpin´ - ...
€ 15.95
Angebot
€ 9.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(WWDW) 24 tracks (70:34)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 5, 2018
Zum Angebot
Various - Rhythm Riot
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Ace) 25 Titel Es ist unwahrscheinlich, dass jemand mit dem geringsten Interesse an Vintage R&B und Rock´n´Roll noch nie etwas von Rhythm Riot gehört hat. Es gibt vielleicht noch einige andere bemerkenswerte R´n´Render in Großbritannien und Europa - und zunehmend auch im Rest der Welt - aber es gibt sicher nicht viele, die so hoch auf der Liste der Pflichtbesucher stehen wie RR´s jährliche Novembershindig. Zu Recht, denn der Riot ist wohl die erste Feier der hochwertigen Musik der 1950er Jahre, die heute überall auf der Welt zu finden ist. Organisiert von Rockin´ Robin Weathersbee und seinem Team an der Maddy´s Jiving School, setzt der Riot mit einer Mischung aus Sammelleidenschaft und Professionalität den Standard, nach dem alle anderen ähnlichen Veranstaltungen zu jeder Zeit streben sollten, auch wenn das manchmal schwierig sein mag.´´ Nun, Ace muss zugeben, dass er ein kleines Maß an Vorurteilen gegenüber RR hat. Wir müssen, wirklich - unser Name steht schließlich auf der Bühne als Sponsor der Veranstaltung. Aber Ace wäre in keiner Weise involviert, wenn er nicht denken würde, dass RR etwas ist, das es wert ist, unterstützt zu werden. Einer der Schlüsselfaktoren für den anhaltenden Erfolg von RR ist die außergewöhnliche Länge, zu der Robin und seine Kollegen gehen, um die Live-Unterhaltung zu den rockigen Platten zu bieten, die über ein Wochenende gesponnen werden. Viele wichtige Namen in R&B und r´n´r haben ihre UK-Debüts im Riot gegeben (und werden dies auch 2002 tun, wobei Tommy´Weepin´ And Cryin´ Brown und Jimmy Cavello zu den diesjährigen RR-Debütanten gehören). Das liegt vor allem an dem unermüdlichen Enthusiasmus und der sehr überzeugenden Art des sympathischen Herrn W., der seine Helden natürlich genauso gerne auf der Bühne sehen möchte wie die Riot-ing-Massen! Wie jeder, der eines der drei JIVING JAMBOREE Sets von Ace gekauft hat, weiß, wenn Robin nicht gerade damit beschäftigt ist, Rhythm Riot oder eine der anderen damit verbundenen Maddy´s Funktionen zu organisieren - die regelmäßig stattfindenden JJ Events selbst sind eines von vielen anderen Maddy´s Unternehmen -, stellt er auch eine ziemlich raffinierte Compilation zusammen oder mehrere, wenn es die Zeit erlaubt. Und zeitgleich mit Rhythm Riot 2002´´ hat Robin´s eine knackige CD herausgebracht, die denjenigen Tribut zollt, die in den letzten Jahren die Besucher der Riots mit ihren Live-Shows in ihren Bann gezogen haben - viele von ihnen sind leider nicht mehr bei uns. (Tatsächlich sind einige im Laufe der Zusammenstellung dieses Pakets verstorben, darunter zwei, die ursprünglich sowohl bei der diesjährigen Veranstaltung als auch auf dieser CD erscheinen sollten, Arthur Lee Maye und Boyd Bennett). Ace´s RR CD enthält mindestens einen Hot Rockin´ Track (plus ein paar Bonusse!) von jedem namhaften amerikanischen Act, der bis Ende November dieses Jahres dort aufgetreten sein wird - insgesamt eine erstaunliche 21. Diese reichen von Jimmy McCracklin bis zu den Crickets, und Hardrock Gunter bis zum verstorbenen Rosco Gordon, so dass man weiß, dass die Musik auch im unwahrscheinlichen Fall, dass man das meiste davon nicht schon kennt, großartig sein wird (und es gibt eine äußere Chance, dass man es nicht ganz sein wird, da einige der Tracks noch nie legal auf einer britischen CD waren! Man muss nicht im November in Camber Sands sein, um das Angebot zu genießen (und wenn man das hier liest, wird es sowieso schon vorbei sein, also muss man nur noch 11 Monate auf das nächste warten! Aber ob Sie nun persönlich dabei sein können oder nicht, Sie können jederzeit Ihren eigenen Rhythm Riot im eigenen Haus haben, wenn Sie diese CD in die Maschine schieben. Es ist Rhythmisch. Es ist Riotous. Und um aus dem Liederbuch von nur einem der vorgestellten Künstler zu zitieren, den Treniers - ´´It Rocks, It Rolls, It Swings´´.... Von Tony Rounce

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Various - Graveland Jamboree 2012
€ 14.50 *
zzgl. € 3.99 Versand

(RHYTHM BOMB) 15 Tracks mit allen Bands, die beim Graveland Jamboree 2012 in Deutschland gespielt haben! Killer Line-Up und 100% rockiger Sampler!!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
CORDWOOD DRAGGERS - A Good Ol´ Country Jamboree
€ 14.50
Angebot
€ 9.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(2008/RHYTHM BOMB) 13 tracks

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Various - The Rockin Race Jamboree - 22nd Editi...
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(2016/Sleazy) 25 tracks - Dee Jay compilation, compiled by Deejay Francho! Great Rock ´n´ Roll and Rhythm ´n´ Blues stuff!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Roy Kay Trio - The Rhythm And Harmony (2008)
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(TEXAS JAMBOREE) 14 Tracks mit entspannten Rockabilly-Stücken und schönen Harmonien - ohne Schlagzeug. digipac

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Aisha Khan - Aishaddiction (CD)
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(2017/El Toro) 13 Tracks - Aisha’s earliest influences incorporated everything from Elvis and Sarah Vaughan to Billy Bragg and Northern Soul and once drawn into London’s incendiary rockabilly club scene, she felt the irresistible pull of black American Rhythm & Blues as a call to action, setting up her first band Tiger Lily and the Jitterbugs, with which she performed throughout the UK and Europe for several years. Subsequently, she was the first vocalist with the 10 piece big band, Blue Harlem performing Swing and Jump Jive. Throughout this time, she also sang Jazz and Blues in a variety of combos. She is currently working in England and Europe with ongoing Projects in Spain and London. Recent performances include events with the Aisha Khan R&B Revue, Blue Harlem, Cherry Casino & the Gamblers Big Jamboree and the Velvet Candles. She has just returned from the Screamin’ festival in Calella where she debuted the outstanding music from her new album release with her band, The Rajahs. Aishaddiction is packed full of stunning original material and featuring outstanding musicianship plus special guests!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Rockin´ Fifties - Nr. 46 - Musikmagazin Dezembe...
€ 12.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

Musik Magazin der 50er Jahre für Sammler und Fans. Bio-, Diskographien, Labelstories, Musikgeschichte, Plattenraritäten oder Musikfilme, Rock´n´Roll, Rockabilly, Country & Western Swing und Rhythm & Blues. Termine/Anzeigen 2 - 3 Impressum 4 Vorwort 6 Sonny Burgess Story Teil 2 7 - 10 Platten-, CD-, Buchbesprechungen 10 - 18 News/In Memoriam 18 In Memoriam Roger Miller 19 Rare Records 20 Tiny Grünes Story Teil 1 21 - 25 Tiny Grünes Diskographie Teil 1 26 - 29 Mr. Rock´n´Roll Meeting in Forli 30 - 31 Rockin´ in England 31 - 32 Hillbilly Nights at the Life Club 32 - 33 Oldtimer Vorstellung 34 - 36 White Label Records Story 37 - 40 Rudy -Tun´´´ Grayzell Story 40 - 47 Rudy -Tutti´´ Grayzell Diskographie 48 - 49 Rock´n´Roll Jamboree in Suhr 50 - 51 In Concert 52 Classical Rock´n´Roll 53 - 58 News 58- The Country Music Hall of Fame 59 Lokal Green Door 60 Platten-, CD-, Buchbesprechungen 61 - 63 Jitterbug Records Konzert in Lehrte 64 - 65 Rockabilly Madness 65 Tschernobilly Teil 11 66 - 69 News 69 Anzeigen 70 - 72

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Sherry Davis - Just A Little Bit of Sherry Davi...
€ 9.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Rollercoaster) 4 tracks - small center - Sherry Davis met Gene Autry when she was taken to visit his house as a child, and from that day she wanted to be a singer. Success in Amateur Nights and Talent Shows led Sherry to singing on the Cowtown Round-Up where she met Smokey Montgomery who helped her join Texo Ted Gouldy´s Hired Hands about October 1949. The Hired Hands were effectively the Light Crust Doughboys in disguise and had a daily show on Radio WBAP, Fort Worth. About a year later Sherry switched to WBAP-TV´s Bewley Barn Dance which she co-hosted with Darrell Glenn, who was replaced by Pat Boone when Glenn went on the road to promote his big hit ´Crying In The Chapel´. Gene Autry encouraged Sherry to move to the West Coast about 1954. She recorded advertising jingles for American Music and played on the Foreman Phillips Show and Town Hall Party before becoming featured singer on the nationally syndicated Lawrence Welk TV Show. The American Music connection led to her disc debut ´God Speaks´/´Did You Stop To Pray This Morning?´ (Crest 1005). Sherry returned to Dallas in 1955 and was soon a regular on the Big D Jamboree playing alongside the biggest names in music. She also hosted KRLD-TV´s Opus ´56 show. In October 1956 Sherry became one of the very few artists ever to support a tour by RCA artist Elvis Presley; they played to over 60,000 people in 4 days. The following summer the Big D´s Ed McLemore and Johnny Hicks set up a recording session, financed by Ray Winkler (Radio KZIP, Amarillo), which took place in Norman Petty´s studio overnight July 25-26, 1957. Petty hired the musicians and it wasn´t until later that Sherry realised she´d been backed by Buddy Holly (lead guitar) and JI Allison (drums) who at the time were still a few weeks away from stardom with the Crickets. The other musicians were George Atwood on bass, Vi Petty on organ, the Picks (Bill & John Pickering and Bob Lapham) backing vocals and Jack Vaughan or Niki Sullivan on rhythm guitar. ´´Broken Promises´´ and ´´Humble Heart´´ made up the debut single on Winkler´s Fashion label (1001) in late August. Mitch Miller wanted to buy the masters for Columbia but the deal fell through when McLemore refused to relinquish the publishing rights; a devastating blow for Sherry as Miller would have been the perfect person to promote her career. The two songs have never been reissued until now and the original single is one of the highest priced discs to emerge from Texas. The two superb and previously unissued rockers on side one of this EP are a mystery. Sherry recognises her voice but cannot recall recording them. They were probably cut in Dallas about 1957. The classy backings may well be the Big D Jamboree houseband. Whatever the origins the two songs are among the best femme rockers to come out of Texas. This is just a little bit of Sherry Davis - further material by Sherry will appear on a forthcoming Rollercoaster CD, Highway 84. Sherry later worked the Holiday Inn circuit and then spent almost a decade as a Las Vegas headliner singing for lounge-pop genius Esquivel before retiring from music in 1971. It´s a pity we had to wait so long for Sherry´s first release in the UK, but maybe it´s not too late for her career to take off on this side of the Atlantic ....(John Ingman)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot