Angebote zu "Music" (20 Treffer)

The Do-Re-Mi: A California Century Mystery, Boo...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

It´s late summer 1972 in the redwood forests of northern California. It seems a safe and wondrous place, but some of the population of the town of Evergreen is growing pot in the trees, and others are bent on stealing it. Then there´s the coming folk festival, a jamboree bringing in musicians, music fans, war protesters, hippies, the Cossacks and other biker gangs, and the law, both local and federal. Skirting the edges are shades of the Manson family and the Mexican Mafia. Clifford Hickey is scheduled to perform at the festival in what might be his last guitar gig before heading off to law school to please his father. He arrives at the peaceful woodland campsite of his brother Alvaro, but within moments six armed men in badges crash the camp, and Alvaro runs. Clifford is arrested and roughly handcuffed. One of the sheriffs´ nephews has been murdered, and Alvaro is the posse´s quarry. When Clifford´s father and mother arrive on the scene, it´s the beginning of a confrontation between the Hickey family and the locals, including the Cossacks, who seemingly have their own agenda for Alvaro. Clifford, on the brink of adult life, becomes embroiled not only in a murder case but also in what becomes a battle between the Hickeys and the law and, ultimately, the Hickeys and their own past. Ken Kuhlken earned degrees in literature and writing and has been a columnist for the San Diego Reader. His stories have appeared in Esquire and Best American Short Stories, and he won the St. Martin´s Press / PWA Best First PI Novel Contest. 1. Language: English. Narrator: Ray Porter. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/blak/005329de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Williamson, Bobby - Sh-Boom - Life Could Be A D...
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 32-seitigem Booklet, 22 Einzeltitel. Spieldauer ca. 52 Minuten. klassischer East-Texas-Sound mit dem Country Cover des 1954er Super-Pop-Hits Sh-Boom alle offiziell veröffentlichten Aufnahmen von Bobby Williamson . seine Dallas- und Nashville-Einspielungen Bobby Williamsons Karriere ist vergleichbar mit der vieler andere regionaler Größen aus dem goldenen Zeitalter der Country Music. Als Sänger mit erheblichem Erfolg im Umkreis von ein paar hundert Meilen um seinen Heimatort, blieb ihm ein nationaler Durchbruch versagt. Er war ein Star in zwei der größten Country-Music-Shows des Südwestens (´Big D Jamboree´ und ´Saturday Night Shindig´) und wird vor allem mit zwei Hits in Verbindung gebracht, Bummin´ Around und besonders mit Sh-Boom , dem Rock ´n´ Roll-Knaller von 1954. Doch er hatte noch mehr zu bieten. Zwischen 1952 und 1954 bewies er mit einer konstanten Reihe von Singles, daß er – mit guter Stimme und der Art, wie er die Songs interpretierte – eigentlich Größeres verdient gehabt hätte. Auch Aussehen und Persönlichkeit stimmten. Er hinterließ nach vergleichsweise nur kurzer Zeit in Aufnahmestudios ein starkes musikalisches Erbe – und die vorliegende Songsammlung läßt einen der besten Künstler aus dem Texas der 50er Jahre deutlich erkennen. Bear Family hat alle 22 Bobby-Williamson-Aufnahmen zusammengefaßt (darunter zwei unveröffentlichte), die hoffentlich dazu beitragen werden, daß man sich wieder intensiver an diesen Künstler erinnert. Zu Bummin´ Around und Sh-Boom kommen einige schöne Balladen wie etwa There´s No Escape und I Remember sowie sofort ansteckende, schnellere Novelty-Songs wie die selbstkomponierten Just Skip It und A Little Bit Of This bis hin zum völlig unverwechselbaren, eigenständigen Love March . Mit von der Partie sind einige der qualifiziertesten Country-Musiker jener Zeit – zum Beispiel Bobby Williamsons Dallas-Kumpels Leon Rhodes , Jimmy Kelley und Paul Buskirk und natürlich die erprobten Nashville-Session-Cracks Chet Atkins , Jerry Byrd und Homer & Jethro .

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
In It for the Long Run: A Musical Odyssey , Hör...
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspired by the Hank Williams and Leadbelly recordings he heard as a teenager growing up outside of Boston, Jim Rooney began a musical journey that intersected with some of the biggest names in American music, including Bob Dylan, James Taylor, Bill Monroe, Muddy Waters, and Alison Krauss. In It for the Long Run: A Musical Odyssey is Rooney´s kaleidoscopic firsthand account of more than five decades of success as a performer, concert promoter, songwriter, music publisher, engineer, and record producer. As witness to and participant in over half a century of music history, Rooney provides a sophisticated window into American vernacular music. Following his stint as a Hayloft Jamboree hillbilly singer in the mid-1950s, Rooney managed Cambridge´s Club 47, a catalyst of the ´60s folk music boom. He soon moved to the Newport Folk Festival as talent coordinator and director, where he had a front-row seat to Dylan ´´going electric´´. In the 1970s, Rooney´s odyssey continued in Nashville, where he began engineering and producing records. His work helped alternative country music gain a foothold in Music City and culminated in Grammy nominations for singer-songwriters John Prine, Iris Dement, and Nanci Griffith. Later in his career, he was a key link connecting Nashville to Ireland´s folk music scene. Whether he´s writing songs or writing his memoir, Jim Rooney is the consummate storyteller. In It for the Long Run: A Musical Odyssey is his singular chronicle from the heart of Americana. 1. Language: English. Narrator: Jim Rooney. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/blak/008390de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Various - The Welty Recordings (LP)
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(White Label) 18 tracks - Quentin ´Reed´ Welty produced a lot of material from many artists between 1958 and 1962 for different labels including his own which were ´Hilltop Records´, ´Z Records´, ´Prism Records´ and ´B-ifii Records´. Unfortunately not rrtich is known about most of the artists but Welty has been known in the American Country Music Field since his early start. He was personal manager to several nationally known recording stars. For some time he was the General Manager and Executive Producer of the world-famous ´Jamboree USA´ from Wheeling, West Virginia. Quentin Welty is a long time Life Member of the National Academy of Recording Arts and Sciences and Nashville Songwriter´s Association Int. The early sessions that are of interest for these series were all recorded in small recording places in an around Ashland, Wooster and Cleveland, Ohio. Many became local hits. Quentin is still in the music business today, primarily as a publisher. (Cees Klop)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 17.01.2018
Zum Angebot
Twilight Ranchers - Who Stole That Train ? (CD)
16,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2004/COW ISLAND) 12 tracks (32:19) Boston´s blend of Honky Tonk, Hillbilly and Western Swing. Produced by Sean Mencher. Longtime fans of Boston´s hillbilly scene get misty-eyed when the conversation turns to the golden age of the early ´50s. There was a day when the airwaves crackled with WCOP´s Hayloft Jamboree (three shows a day at one point!), country music was all you heard at dozens of nightspots in and around BostOn, and even the snootiest Hah-vand-educated Boston Brahmin could walk into II Walker´s Riding Apparel and walk out looking like Bob Wills. Indeed, it´s been reported that Boston alone accounted for 25% of all country record sales in the American east during that era. So it´s bats off to The Twilight Ranchers for doing their level best to turn back the clock to that golden age. I first encountered them on a Friday night at the Plough and Stars in Cambridge; a bunch of guys dressed to the nines in vintage western duds and playing instruments at least as old as the songs they were playing. What stood out was the music, though; a blend of classic honky-tonk, hillbilly, and a bit of western swing that had feet a-tappin´ and liquor a-pourin´. There was really no room to dance, but people did anyway. Having since hooked up with string wizard/producer Sean Mencher (High Noon, Wayne Hancock) and engineer Matt Robbins (King Memphis), The Twilight Ranchers now offer the rest of the world a bit of. what Boston´s been hearing for the last couple of years. So without any further ado, I give you WJ, Rob, Jon, Brad, and Matt - The Twilight Ranchers! -Jon Johnson, Country Standard Time magazine.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 02.12.2017
Zum Angebot
Rockin´ Fifties - Nr. 46 - Musikmagazin Dezembe...
12,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Musik Magazin der 50er Jahre für Sammler und Fans. Bio-, Diskographien, Labelstories, Musikgeschichte, Plattenraritäten oder Musikfilme, Rock´n´Roll, Rockabilly, Country & Western Swing und Rhythm & Blues. Termine/Anzeigen 2 - 3 Impressum 4 Vorwort 6 Sonny Burgess Story Teil 2 7 - 10 Platten-, CD-, Buchbesprechungen 10 - 18 News/In Memoriam 18 In Memoriam Roger Miller 19 Rare Records 20 Tiny Grünes Story Teil 1 21 - 25 Tiny Grünes Diskographie Teil 1 26 - 29 Mr. Rock´n´Roll Meeting in Forli 30 - 31 Rockin´ in England 31 - 32 Hillbilly Nights at the Life Club 32 - 33 Oldtimer Vorstellung 34 - 36 White Label Records Story 37 - 40 Rudy -Tun´´´ Grayzell Story 40 - 47 Rudy -Tutti´´ Grayzell Diskographie 48 - 49 Rock´n´Roll Jamboree in Suhr 50 - 51 In Concert 52 Classical Rock´n´Roll 53 - 58 News 58- The Country Music Hall of Fame 59 Lokal Green Door 60 Platten-, CD-, Buchbesprechungen 61 - 63 Jitterbug Records Konzert in Lehrte 64 - 65 Rockabilly Madness 65 Tschernobilly Teil 11 66 - 69 News 69 Anzeigen 70 - 72

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
England, John & Western Swingers - Songs Older ...
16,75 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2013/Westernswingers) 13 tracks (41:03) digisleeve - John England & the Western Swingers is a six piece band based in Nashville, TN, which plays the lively, happy music called Western Swing. Western Swing originally developed in Texas and Oklahoma during the 1930´s. With fiddle, steel guitar, piano, electric guitar, bass, and drums, it´s music for dancing and listening, and combines the down-home quality of country music with the sophistication and improvisation of hot jazz. The group has played their lively music at Nashville´s Robert´s Western World every Monday since July of 2001. The Swingers can also boast of appearances at New York´s Lincoln Center, the Grand Ole Opry, the Legends of Western Swing Festival, the ´Midnight Jamboree´, and many concerts and private events in the mid-South area.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
Smith, Warren - Black Jack David b-w Hound Dog ...
10,00 € *
zzgl. 3,99 € Versand

LIMITIERTE AUSGABE Mit unseren Single-Veröffentlichungen ultra-rarer Titel möchten wir Sie dabei unterstützen, schmerzhafte Lücken in Ihrer Sammlung zu schließen. Die von unseren sachkundigen Mitarbeitern sorgfältig und teils aus verschütteten Quellen zusammengestellten Singles enthalten gelegentlich zuvor unveröffentlichte Songs … und manchmal sogar Erstveröffentlichungen auf Vinyl! Auf 500 Exemplare limitierte und nummerierte Vinyl-Single (45 RPM) - Bildhülle Warren Smith konnte alles singen: Blues, Hillbilly, Rockabilly. Er gilt als einer der besten und ehrlichsten Sänger seiner Zeit. Und er wählte für den Beginn seiner Karriere einen verdammt mythischen Ausgangspunkt: Sun Records. Für eine Weile sah es so aus, als ob Smith seinen Label-Kollegen nacheifern könnte und selbst zu einer allgemein bekannten Größe reifen würde. Er sah gut aus, er besaß Talent und den Willen, es schaffen zu wollen. Fraglos war er zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Der Ruhm ließ jedoch auf sich warten, bis er 1960 bei Liberty zur Country Music zurückkehrte. Doch selbst heute zählt seine Musik aus den Fünfzigern zu den besten Beispielen aus jener großartigen Zeit. Diese beiden Aufnahmen mit seinem Rockabilly-Duo entstanden live bei der Big D Jamboree in Dallas.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
Various - The ´D´ Singles - Vol.2, The Sounds O...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

4-CD Box (LP-Format) mit 44-seitigem Buch, 113 Einzeltitel. Spieldauer ca. 263 Minuten. Die zweite CD-Box auf Bear Family mit Wiederveröffentlichungen der ´D´ Records Singles in chronologischer Reihenfolge beginnt im April 1959, dort, wo der erste Teil geendet hat und führt uns bis in den Oktober 1959. In dieser Zeit wurde die Singles mit den Nummern von D 1062 bis D 1110 veröffentlicht, die hier alle zu hören sind. Hinzu kommt ein gutes Dutzend unveröffentlichter Raritäten. Die gesamte ´D´ Records-Serie spiegelt die enorme stilistische Bandbreite der Veröffentlichungen auf Pappy Dailys Label aus Houston, Texas, wider, von Western Swing bis Rock ´n´ Roll, Aufnahmen von Musikern aus weit entfernten Orten wie Pontiac, Michigan, Jacksonville, Florida und Ontario, Canada. Das Hauptaugenmerk liegt allerdings, wie schon im ersten Teil, auf klassischer, texanischer Honky Tonk Music, die sich stolz und trotzig dem Nashville Sound widersetzte. Sie werden frühe Aufnahmen vom noch unbekannten Singer/Songwriter Willie Nelson entdecken sowie ausgezeichnete Produktionen von Stars aus Texas und Louisiana wie Leon Payne , Country Johnny Mathis , Claude Gray , Tony Douglas , Tibby Edwards und anderen. Hinzu kommen viele unbekannte Aufnahmen, spätere Klassiker, wie Durwood Haddocks East Dallas Dagger, The Travelin´ Texans´ Beatin´ On The Bars , Joe Carsons Careless Words und Dee Mullins ´ I´ve Really Got A Right To Cry sowie unveröffentlichte Aufnahmen von ´Big D Jamboree´-Stars wie Doug Bragg und Billy Jack Hale sowie Western Swinger Merle Lindsay.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
Miller, Frankie - Blackland Farmer - Complete S...
49,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

3-CD DigiPac (8-seitig) mit 100-seitigem Booklet, 96 Einzeltitel 1956-68, Spieldauer ca. 210 Minuten. Mit allen veröffentlichten und unveröffentlichten Aufnahmen der texanischen Honky-Tonk-Legende Frankie Miller für Starday – inkl. Alternativ-Fassungen und mit dem 1959er-Super-Erfolg Blackland Farmer, der 1961 nochmals ein Hit war! Mit über zwei Dutzend bislang unveröffentlichten Starday-Demos, abgebrochenen Song-Starts, Wortwechseln im Studio und vielen Titeln, die es noch nie auf CD gegeben hat. Enthält eine Menge nie gezeigter Fotos und Presseausschnitte, eine neu recherchierte Biographie sowie eine komplette Discographie. Frankie Miller ist schon lange kein bloßer Mitläufer aus der Country-Music-Historie mehr – einige verwechseln ihn sogar mit dem schottischen Rockmusiker gleichen Namens. Country- und Rockabilly-Sammler haben jahrzehntelang auf diese Wiederveröffentlichung gewartet. Sie schätzen Frankie Miller s Original-Singles und -Alben über alle Maßen und wünschen sich ganz einfach mehr Informationen über diesen Künstler. Diese 3-CD-Ausgabe ist eine gewaltige Erweiterung der LP mit Frankie Miller s Starday-Einspielungen, die Bear Family 1983 auf den Markt gebracht hatte und die längst ein gesuchtes Sammlerstück ist. Damals hatte sich Frankie Miller bereits aus dem Musikgeschäft zurückgezogen und seine frühen Aufnahmen waren in Vergessenheit geraten. Jetzt wird die ganze Sache zurechtgerückt! Frankie Miller s unglaublichem musikalischen Texas-Honky-Tonk-Vermächtnis angemessen, hatte Bear Family 1996 Millers Columbia- und 4-Star-Aufnahmen veröffentlicht (BCD 15909). Seitdem wurden immer wieder auch Frankie Miller s komplette Einspielungen für Starday verlangt. Hier sind sie nun... und noch viel, viel mehr! ´Blackland Farmer´ präsentiert sämtliche Single- und LP-Tracks für Starday, dazu die Gospel-EP sowie unveröffentlichtes Material mit vielen Alternativ-Versionen. Ferner enthält das 3-CD-Set Liveaufnahmen von der Big D Jamboree, sowie Songs für das Cowtown Hoedown-Label aus der Vor-Starday-Zeit und veröffentlichte sowie unveröffentlichte Titel, die er für die Labels United Artists und Stop einspielte. Ebenso im Angebot sind hier Demos –nur Gitarre und Gesang- aus den Starday-Tagen. Diese Nummern waren nie zur Veröffentlichung vorgesehen, und sie gestatten einen unverfälschten Blick auf die Entstehung und Entwicklung einzelner Songs und auf Frankie Miller s charakteristischen Gesangsstil. Frankie Miller –der begeistert an Hank Davis ´ Produktion dieser Wiederveröffentlichung mitwirkte- war überwältigt, einige der Songs zu hören, die er selbst eigentlich schon vergessen hatte.... Kein anderes Label hat die texanische Honky-Tonk-Szene bislang so nachhaltig dokumentiert wie Bear Family: von Top-Stars wie Bob Wills und Ernest Tubb bis zu Geheimtips, Klassikern und Sammlerfavoriten – wie eben jener Frankie Miller !

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot