Angebote zu "Lone" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Hal Lone Pine & Betty Cody - On The Trail Of Th...
15,95 €
Angebot
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD-Album mit 32-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel, Spieldauer 77:57 Minuten. Bereits lange bevor George Jones & Tammy Wynette Songs im Duett zu allen Facetten des Ehelebens gesungen haben, besorgte dies schon ein anderes Ehepaar – und zwar perfekt. Trotzdem sind Hal ´Lone Pine´ und Betty Cody heute bekannter als die Eltern des Gitarren-Virtuosen Lenny Breau, als für ihre wegweisenden Country-Platten. Lenny war gerade mal 12, als seine Eltern erfolgreiche Stars auf dem RCA Victor-Label und Haupt-Act des WWVA Jamboree in Wheeling, West Virginia, waren. Kaum jemand erinnert sich heute noch an diese alten Aufnahmen. Bei den Sessions waren einige der profiliertesten Gitarristen aus New York und Nashville aktiv, darunter auch Chet Atkins , Jerry Byrd , George Barnes und Billy Mure . Die aktuelle CD präsentiert diese Einspielungen; viele davon erstmalig. Etliche Songs in einem Picking-Stil, der absolut nichts zu tun hat mit der Dutzendware, die heute aus Nashville kommt. Das beiliegende Booklet enthält einen Text von Hank Davis , basierend auf aktuellen Interviews mit Betty Cody sowie mit einigen Original-Musikern, die zur Pine/Cody-Show gehörten. Sie sprechen ungeschönt über die Eheprobleme des Duos, die die Aufnahme-Sessions beeinträchtigten; außerdem erzählen sie, wie sich der hochtalentierte Lenny Breau entwickelte und welche Rolle seine Förderer, zum Beispiel Chet Atkins, spielten. Präsentiert werden außerdem viele seltene Fotos, von denen einige bislang gänzlich unveröffentlicht sind.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Billy Walker - Cross The Brazos At Waco (6-CD)
109,95 €
Angebot
105,95 € *
ggf. zzgl. Versand

6-CD Box (LP-Format) mit 32-seitigem Buch, 157 Einzeltitel. Spieldauer: 403 Minuten. Die Karriere Billy Walker s wird nur von Bear Family derart eindrucksvoll abgebildet: ´Cross The Brazos At Waco´ enthält seine ersten Aufnahmen für Capitol und all seine Columbia-Aufnahmen einschließlich der Originalversion von Funny How Time Slips Away und Hits wie Charlie´s Shoes, Willie The Weeper, Cross The Brazos At Waco und Thank You For Calling . Billy Walker wurde am 14. Januar 1929 in Ralls, Texas, geboren. Beeindruckt von Gene Autry beschloss er, Musik zu machen. Seine Schulzeit endete 1947. Er nahm verschiedene Jobs an bevor 1948 an der Seite von Columbia-Musiker Jimmy Lawson seine Karriere begann. Er schloss sich dem Big D Jamboree in Dallas an (wo er als der Traveling Texan angekündigt wurde und eine Maske des Lone Ranger trug) und arbeitete für Hank Thompson in Waco. Durch Thompson erhielt er seinen ersten Plattenvertrag mit Capitol im Jahre 1949. Nur achtzehn Monate später wechselte er zu Columbia. 1954 konnte er erstmals einen Song in den Charts platzieren, Thank You For Calling . 1952 trat Billy Walker der Louisiana Hayride bei, zog 1954 zum Ozark Jubilee und flirtete kurzzeitig mit Rock ´n´ Roll, bevor er nach Texas zurückkehrte, um in Bierkneipen zu arbeiten. 1959 zog es ihn nach Nashville zur Grand Ole Opry, deren Mitglied er bis zu seinem Tode blieb. Nun kamen seine Platten regelmäßiger in die Charts. Seine Originalfassung von Funny How Time Slips Away kam bis auf Position 23 in den Country-Charts. Der Nachfolger, Charlie´s Shoes, schoss 1962 bis an die Spitze! Bis in Achtzigerjahre hinein gelangen ihm Platzierungen in den Charts. Seine letzte Platten erschienen auf seinem eigenen Tall Texan Label. Als charmanter Erzähler mit einem schier endlosen Reservoir an Geschichten wurde Billy zum allseits geliebten Typen in Nashville. Auf dem Rückweg von einem Auftritt in Gulf Shores, Alabama, kam sein Van von der Straße ab und überschlug sich. Neben ihm starben bei diesem Unfall seine Frau Bettie und Daniel Patton, ein Freund. Seine Rock ´n´ Roll-Aufnahmen finden sie in unserer ´That´ll Flat Git It´-Serie. Diese umfangreiche CD-Box enthält seine kompletten Aufnahmen von 1949 - 1965

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot