Angebote zu "Hits" (11 Treffer)

Playboys, The - Over The Weekend - And Other Hi...
15,74 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2000/DEE JAY) 27 tracks - 16 page booklet - Philadelphias´s own rockin´ swingin´ dance outfit breaks all records and shuffles together a complete set of hit tunes for first time CD released.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
Hits & Rarities
15,74 € *
zzgl. 2,20 € Versand

Eine thematische Zusammenstellung (Compilation) als CD-Album mit sehr raren Doo-Wop und Teenage Rock And Roll Titeln aus den 50er bis frühen 60er Jahren. Die CD-Album Serie Dee Jay Jamboree Dee Jay Records ist eine hervorragende Ergänzung zu der

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.01.2018
Zum Angebot
Earls, The - Hits & Rarities
15,74 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Eine thematische Zusammenstellung (Compilation) als CD-Album mit sehr raren Doo-Wop und Teenage Rock And Roll Titeln aus den 50er bis frühen 60er Jahren. Die CD-Album Serie Dee Jay Jamboree Dee Jay Records ist eine hervorragende Ergänzung zu der Bear Family Records Doo Wop CD Album-Serie Street Corner Symphonies. Jede dieser Dee Jay Jamboree CDs beinhaltet ein 8-12 seitiges Booklet mit seltenen Label-Fotos und Künstler-Fotos. Alle Aufnahmen wurden sehr aufwendig im eigenen Dee Jay Records Studio in Hamburg von den original Doo Wop und Teenage Rock And Roll Singles überspielt und ohne Soundverluste nachbearbeitet. Auf den CDs von Dee Jay Jamboree finden Sie sehr seltene Doo Wop Aufnahmen, die auf den original Vinyl-Schallplatten ein Vermögen kosten.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 13.01.2018
Zum Angebot
Hit The Deck It´s... (Cd)
24,95 € *
zzgl. 2,20 € Versand

?(1999/Texas Jamboree) 15 tracks

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.01.2018
Zum Angebot
Jive Bombers - Hit The Deck It´s... (CD)
24,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

​(1999/Texas Jamboree) 15 tracks

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
Williamson, Bobby - Sh-Boom - Life Could Be A D...
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 32-seitigem Booklet, 22 Einzeltitel. Spieldauer ca. 52 Minuten. klassischer East-Texas-Sound mit dem Country Cover des 1954er Super-Pop-Hits Sh-Boom alle offiziell veröffentlichten Aufnahmen von Bobby Williamson . seine Dallas- und Nashville-Einspielungen Bobby Williamsons Karriere ist vergleichbar mit der vieler andere regionaler Größen aus dem goldenen Zeitalter der Country Music. Als Sänger mit erheblichem Erfolg im Umkreis von ein paar hundert Meilen um seinen Heimatort, blieb ihm ein nationaler Durchbruch versagt. Er war ein Star in zwei der größten Country-Music-Shows des Südwestens (´Big D Jamboree´ und ´Saturday Night Shindig´) und wird vor allem mit zwei Hits in Verbindung gebracht, Bummin´ Around und besonders mit Sh-Boom , dem Rock ´n´ Roll-Knaller von 1954. Doch er hatte noch mehr zu bieten. Zwischen 1952 und 1954 bewies er mit einer konstanten Reihe von Singles, daß er – mit guter Stimme und der Art, wie er die Songs interpretierte – eigentlich Größeres verdient gehabt hätte. Auch Aussehen und Persönlichkeit stimmten. Er hinterließ nach vergleichsweise nur kurzer Zeit in Aufnahmestudios ein starkes musikalisches Erbe – und die vorliegende Songsammlung läßt einen der besten Künstler aus dem Texas der 50er Jahre deutlich erkennen. Bear Family hat alle 22 Bobby-Williamson-Aufnahmen zusammengefaßt (darunter zwei unveröffentlichte), die hoffentlich dazu beitragen werden, daß man sich wieder intensiver an diesen Künstler erinnert. Zu Bummin´ Around und Sh-Boom kommen einige schöne Balladen wie etwa There´s No Escape und I Remember sowie sofort ansteckende, schnellere Novelty-Songs wie die selbstkomponierten Just Skip It und A Little Bit Of This bis hin zum völlig unverwechselbaren, eigenständigen Love March . Mit von der Partie sind einige der qualifiziertesten Country-Musiker jener Zeit – zum Beispiel Bobby Williamsons Dallas-Kumpels Leon Rhodes , Jimmy Kelley und Paul Buskirk und natürlich die erprobten Nashville-Session-Cracks Chet Atkins , Jerry Byrd und Homer & Jethro .

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Various - The Welty Recordings (LP)
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(White Label) 18 tracks - Quentin ´Reed´ Welty produced a lot of material from many artists between 1958 and 1962 for different labels including his own which were ´Hilltop Records´, ´Z Records´, ´Prism Records´ and ´B-ifii Records´. Unfortunately not rrtich is known about most of the artists but Welty has been known in the American Country Music Field since his early start. He was personal manager to several nationally known recording stars. For some time he was the General Manager and Executive Producer of the world-famous ´Jamboree USA´ from Wheeling, West Virginia. Quentin Welty is a long time Life Member of the National Academy of Recording Arts and Sciences and Nashville Songwriter´s Association Int. The early sessions that are of interest for these series were all recorded in small recording places in an around Ashland, Wooster and Cleveland, Ohio. Many became local hits. Quentin is still in the music business today, primarily as a publisher. (Cees Klop)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 17.01.2018
Zum Angebot
Reeves, Jim - Radio Days Vol.2 (4-CD)
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

4-CD Box (LP-Format) mit 24-seitigem Buch, 109 Einzeltitel. Spieldauer ca. 201 Minuten. Die unbekannte Seite des Weltstars Jim Reeves - jetzt zu haben bei Bear Family Records! In den späten 50er und frühen 60er Jahren nahm Jim Reeves zahlreiche Transcriptions auf, unter anderem für Country Style USA, Leatherneck Jamboree und Country Hoedown. Diese Aufnahmen sind absolute Raritäten und waren nicht mehr erhältlich, seit sie damals ausgestrahlt wurden! Sie präsentieren einen anderen Jim Reeves , als den gewohnten, legendären Country-Balladen-Star. Hier spielt er mit seiner eigenen Band; im Repertoire stehen populäre Hits neben Titeln, die er sonst nur sporadisch oder sogar überhaupt nicht im Programm hatte. Die vorliegende 4-CD-Box enthält insgesamt 117 Songs. Dazu gehören seltene Versionen von Reeves-Klassikern wie Am I Losing You, Yonder Comes A Sucker, According To My Heart, Mexican Joe, Bimbo, He´ll Have To Go und Four Walls ; Jim Reeves spielt aber auch Album-Tracks und persönliche Lieblings-Titel wie Kentucky Waltz, Waitin´ For A Train, How Many und Two Shadows On Your Window . Darüber hinaus stellt Reeves zahlreiche Kollegen aus Nashville vor, darunter The Louvin Brothers , Carl Butler , The Jordanaires , Faron Young , Jimmy Dean , Ernest Tubb , Benny Martin und den Rock ´n´ Roller Johnny Rivers . Als Bonus gibt es den Purina-Werbespot.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
Walker, Billy - Cross The Brazos At Waco (6-CD)
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

6-CD Box (LP-Format) mit 32-seitigem Buch, 157 Einzeltitel. Spieldauer: 403 Minuten. Die Karriere Billy Walker s wird nur von Bear Family derart eindrucksvoll abgebildet: ´Cross The Brazos At Waco´ enthält seine ersten Aufnahmen für Capitol und all seine Columbia-Aufnahmen einschließlich der Originalversion von Funny How Time Slips Away und Hits wie Charlie´s Shoes, Willie The Weeper, Cross The Brazos At Waco und Thank You For Calling . Billy Walker wurde am 14. Januar 1929 in Ralls, Texas, geboren. Beeindruckt von Gene Autry beschloss er, Musik zu machen. Seine Schulzeit endete 1947. Er nahm verschiedene Jobs an bevor 1948 an der Seite von Columbia-Musiker Jimmy Lawson seine Karriere begann. Er schloss sich dem Big D Jamboree in Dallas an (wo er als der Traveling Texan angekündigt wurde und eine Maske des Lone Ranger trug) und arbeitete für Hank Thompson in Waco. Durch Thompson erhielt er seinen ersten Plattenvertrag mit Capitol im Jahre 1949. Nur achtzehn Monate später wechselte er zu Columbia. 1954 konnte er erstmals einen Song in den Charts platzieren, Thank You For Calling . 1952 trat Billy Walker der Louisiana Hayride bei, zog 1954 zum Ozark Jubilee und flirtete kurzzeitig mit Rock ´n´ Roll, bevor er nach Texas zurückkehrte, um in Bierkneipen zu arbeiten. 1959 zog es ihn nach Nashville zur Grand Ole Opry, deren Mitglied er bis zu seinem Tode blieb. Nun kamen seine Platten regelmäßiger in die Charts. Seine Originalfassung von Funny How Time Slips Away kam bis auf Position 23 in den Country-Charts. Der Nachfolger, Charlie´s Shoes, schoss 1962 bis an die Spitze! Bis in Achtzigerjahre hinein gelangen ihm Platzierungen in den Charts. Seine letzte Platten erschienen auf seinem eigenen Tall Texan Label. Als charmanter Erzähler mit einem schier endlosen Reservoir an Geschichten wurde Billy zum allseits geliebten Typen in Nashville. Auf dem Rückweg von einem Auftritt in Gulf Shores, Alabama, kam sein Van von der Straße ab und überschlug sich. Neben ihm starben bei diesem Unfall seine Frau Bettie und Daniel Patton, ein Freund. Seine Rock ´n´ Roll-Aufnahmen finden sie in unserer ´That´ll Flat Git It´-Serie. Diese umfangreiche CD-Box enthält seine kompletten Aufnahmen von 1949 - 1965

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot